www.GESeHn.com
www.GESeHn.com

Santa Barbara,

gilt als Hauptstadt der „American Riviera“ und ist heute Anziehungspunkt für Touristen und Prominentenwohnort. Verglichen mit anderen kalifornischen Städten blieb hier der spanisch-mexikanische Einfluss im Stadtbild erhalten, auch nach dem Wiederaufbau in Folge des großen Erdbebens 1925. Die Stadt (Stand 2010: 92.325 Einwohner) ist die teuerste Wohngegend in den USA. Der durchschnittliche Hauspreis beträgt 1,13 Mio. US $ (und damit mehr als doppelt so viel wie der durchschnittliche Preis in Kalifornien). Aufgrund der ruhigen, schönen und repräsentativen Gegend haben sich viele Prominente und reiche Pensionäre dort niedergelassen.

Exklusiv und doch gemütlich und mit Sonnenscheingarantie (mehr als 300 Sonnentage pro Jahr), war Santa Barbara ein fabelhafter Abschluss eines traumhaften Urlaubs.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SHermann